Mein Behandlungsangebot umfasst:

  • Interpersonelle Psychotherapie (IPT)
  • Pesso – Boyden – Therapie
  • Homöopathie


  • Interpersonelle Psychotherapie (IPT)

    Nach Klerman & Weissman, in Deutschland insbes. von Dr. E. Schramm in Freiburg beforscht, und als anerkannte Methode zur Behandlung von Depressionen etabliert. Für Menschen mit akut depressiven Symptomen, auch „Gesunde“ mit aktuellen psychosozialen Problemen, Kommunikationsproblemen und Partnerschaftskonlikten. Therapeutisches Ziel ist die Bearbeitung von 1-2 Problembereichen, die mit dem Auftreten der gegenwärtigen depressiven Episode in Zusammenhang stehen, z. B. mit Trauer, Rollenwechsel, Einsamkeit oder zwischenmenschlichen Konflikten. Die Therapie kann als Einzeltherapie und Gruppenarbeit in Kombination stattfinden, basierend auf verhaltenstherapeutischen Elementen.
    Entsprechend der angesprochenen Patientengruppe ist das Ziel eine Symptombewältigung und die Bewältigung interpersoneller Probleme, die mit dem Auftreten der gegenwärtigen depressiven Episode in Zusammenhang stehen.
    Sitzungen sind wöchentlich, Gruppensitzungen finden an Wochenenden über einen begrenzten Zeitraum von etwa 3-5 Monaten statt. Danach besteht bei Bedarf die Möglichkeit zu Terminen mit längerem Abstand. Auch insbesondere ältere Patienten sind angesprochen.
    Dies ist eine privatärztliche Leistung.

    nach oben


    Pesso – Boyden – Therapie

    Eine Form der Körpertherapie mit tiefenpsychologischem Ansatz, entwickelt in den 60er Jahren von El Pesso und Edith Boyden. Diese erkannten, dass alle Wesen auf dieser Erde, also auch wir Menschen mit dem Wissen geboren werden darüber, wie unsere Umwelt idealerweise gestaltet sein muss, damit wir uns gesund und optimal entfalten können. Dies Wissen steht uns und allen Wesen als Erbinformation in der DNA zur Verfügung.
    In der Therapie wird in der Einzelsitzung  oder in der Gruppe der „Idealzustand“  ermittelt und gedanklich oder im Rahmen einer sog. „Struktur“ umgesetzt. Diese neu erlangte Erfahrung wird abgespeichert und steht nunmehr neben der alten Erfahrung zur Verfügung. Dadurch wird unser Denken und Handeln in positiver Weise beeinflusst. Die Arbeit erfolgt i. S. einer Kurzzeittherapie problembezogen.
    Dies ist eine privatärztliche Leistung. (> Pesso-Therapie)

    Wir arbeiten bei Bedarf auch mit etablierten traumatherapeutischen Elementen nach Luise Reddeman (Herr Papperger ist zertifiziert in Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie), Michaela Huber, Lutz Besser und nach der körperorientieren Therapie nach El Pesso (Frau Seiler ist ausgebildete Pessotherapeutin).

    nach oben

    PMR

    Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson ist ein etabliertes Entspannungsverfahren. Durch regelmäßiges Üben kann die Fähigkeit zur Entspannung erlernt und weiterentwickelt werden. Dies hat nachweislich positive Auswirkungen auf psychische und psychosomatische Krankheitszustände. Wird als Gruppe angeboten.
    Wird von der Krankenkasse übernommen.

    nach oben

    Homöopathie

    Simile similibus curentur. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. In der Homöopathie wird davon ausgegangen, dass der Mensch in seiner Gesamtheit und mit der gesamten Fülle seiner Symptome Heilung findet durch den Einsatz hochverdünnter und hochpotenzierter Mittel, die in ihrer Ursubstanz eingenommen eben genau diese Symptomreihe hervorrufen. Durch den Verdünnungs- und Potenzierungsprozess wird auf bisher noch nicht erforschte Art und Weise dem Körper ein Heilungsimpuls gegeben, der es ermöglicht, in den eigenen, gesunden Lebensrhythmus zu finden, um letztendlich der zu sein, der man ist.
    Privatärztliche Leistung, im Einzelfall vom Versicherungsvertrag abhängig.

    nach oben




    Psychotherapie
    IPT: Im Zentrum stehen Kommunikations- und Beziehungsmuster in unserem sozialen Umfeld.

























    Pesso
    Pesso: Wirksam ist, daß die Befriedigung von Grund-Entwicklungsbedürfnissen erlebt wird.














    PMR
    PMR: Entspannung kann man lernen...



    Pulsatilla
    Homöopathie: Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt.













    Psychotherapeutische
    Praxisgemeinschaft "Im Almfeld"
    Petra Seiler
    83052 Bruckmühl
    Im Almfeld 21
    Tel. 08062-728357-2
    seiler@praxis-im-almfeld.de